Brookfield Engineering

Thermosel-System

für Messungen bei hohen Temperaturen

Product Description

Thermosel

Die Schwierigkeit bei Viskositätsmessungen von Schmelzklebern und Flüssigkeiten unter erhöhten Temperaturen besteht in der Aufrechterhaltung einer exakten Temperaturüberwachung, welche von Probe zu Probe einheitlich ist, um dadurch aussagekräftige Daten erzielen zu können. Das Brookfield Thermosel löst dieses Problem, indem stabile und präzise geregelte Umgebungsbedingungen für die Proben ermöglicht werden. Dieser Umstand sowie die allgemein für die Brookfield Viskosimeter typische hohe Genauigkeit sind fundamental in Bezug auf die Arbeitsweise des Thermosel-Systems. Es ermöglicht Viskositätsmessungen, die nicht nur genau sondern auch vollkommen reproduzierbar sind.

Verschiedene Faktoren tragen zu dieser stabilen Probenumgebung bei:

  • Schwankungsfreie Temperaturkontrolle.
  • Geringes Probenvolumen und isolierte Probenkammer, welche den Temperaturgradienten innerhalb der Probe reduziert.
  • Die rotierende Spindel, welche wie ein eingebautes Rührelement agiert.
  • Die Testprozedur ist sehr unkompliziert. Ist man einmal mit dem System vertraut, können auch ungeübte Anwender sehr einfach akkurate und reproduzierbare Daten erzielen.

Merkmale & Vorteile

  • Ermöglicht Regelung der Probentemperatur bis +300°C
  • Der programmierbare Regler bietet Einzelpunktregelung oder bis zu 10 einstellbare Sollwerte an. Das Abfahren von Temperaturrampen zwischen den Sollwerten ist möglich, sofern die Rheocalc (DV3T) Software genutzt wird
  • Hinweis: Dies erfordert das optionale Kabel HT-106, falls die QC-Kontrolle mittels Rheocalc eingeführt wurde.
  • Kompatibel mit Standard-Brookfield-Viskosimetern und DV3T Rheometern
  • Hinweis: Dies erfordert das optionale Kabel DVP-141, falls die Ansteuerung über DV3T Rheometer erfolgt
  • Lieferumfang beinhaltet den wiederverwendbaren Edelstahlprobenbecher und 5 Einwegbecher aus Aluminium
  • Ausgänge: 0-4 V DC für Schreiber; RS-232 Schnittstelle zur Nutzung mit DV3T und/oder Rheocalc-Software

Optionen

Thermosel System

Der Einweg-Probehälter mit Einweg-Spindel SC4-27D* ist ideal für Asphalt oder ähnlich schwierig zu entfernende Materialien. Er erfordert einen speziellen Adapter (SC4-DSY).

*Die optionale Einwegspindel SC4-27D ist in Mengen von 100 Stück verfügbar (SC4-27D-100).


Spezifikationen

Thermosel Ranges Chart
anklicken zum vergrößern

Applikationen

  • Schmelzkleber
  • Asphalt
  • Wachse
  • Polymere